Abonnement-Bedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DAS ABONNEMENT DER ICONOSQUARE-DIENSTE
GÜLTIG AB 30/09/2022

Artikel 1: Begriffsbestimmungen

Im Rahmen dieser allgemeinen Abonnementbedingungen haben die nachstehend verwendeten Ausdrücke die folgende Bedeutung, unabhängig davon, ob sie im Singular oder Plural verwendet werden:

   - Anwendung": bezieht sich auf die von ICONOSQUARE angebotene Anwendung, die Kunden abonnieren und deren Dienste nutzen können. Die Anwendung ist im Apple Store und bei Google Play verfügbar. Die Anwendung umfasst sowohl die Infrastruktur als auch den Inhalt, einschließlich Text, Ton, Standbilder und animierte Bilder, Videos und Datenbanken;

   - Kunde": bezieht sich auf jede juristische Person, die ein Geschäftskonto eingerichtet hat und die Dienste abonniert;

   - Konto": bezieht sich auf das Konto des Kunden, das gemäß den Bedingungen in Artikel 5 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen eingerichtet wurde, auf das über die Website und/oder die Anwendung zugegriffen werden kann und das es dem Kunden ermöglicht, die Dienste zu abonnieren;

   - Allgemeine Abonnementbedingungen": bezieht sich auf die vorliegenden allgemeinen Abonnementbedingungen, in denen die Bedingungen und Modalitäten für das Abonnement der Dienste durch die Kunden festgelegt sind;

   - ICONOSQUARE": bezieht sich auf TRIPNITY, eine vereinfachte Aktiengesellschaft mit einem Grundkapital von 156.541,00 Euro, eingetragen im Handelsregister von LIMOGES unter der Nummer 480 850 346, mit Sitz in 12 rue Armand Barbès - 87000 Limoges, die die Website und die Anwendung veröffentlicht und die Dienstleistungen anbietet;

   - Benutzernamen": bezieht sich auf den Login und den vertraulichen Code oder das Passwort, mit dem ein Kunde auf sein Konto zugreifen kann;

  - Dienste": bezieht sich auf die von ICONOSQUARE über die Website und/oder die Anwendung angebotenen Dienste.

   - Website": bezieht sich auf die Website und die Plattform von ICONOSQUARE.

Artikel 2: Gegenstand - Vollstreckbarkeit

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Abonnement sollen die Bedingungen festlegen, unter denen die Kunden die über die Website und/oder die Anwendung zugänglichen Dienste abonnieren.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden den Kunden systematisch mitgeteilt, damit sie sich anmelden können. Sie gelten ausschließlich für alle von ICONOSQUARE angenommenen Abonnementanfragen und haben Vorrang vor allen anderen Bedingungen, außer denen, die von ICONOSQUARE ausdrücklich akzeptiert wurden. Dementsprechend sind alle anderen Bedingungen für ICONOSQUARE nur dann verbindlich, wenn sie schriftlich bestätigt wurden.

WICHTIG: HINWEIS FÜR KUNDEN

JEDES ABONNEMENT DER DIENSTE AUF DER WEBSITE UND/ODER DER ANWENDUNG SETZT DIE AUSDRÜCKLICHE, VORHERIGE UND VOLLSTÄNDIGE AKZEPTANZ DER ALLGEMEINEN ABONNEMENTBEDINGUNGEN DURCH DEN KUNDEN VORAUS. DURCH ANKREUZEN DES KÄSTCHENS: "Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und das Abonnement" UND DURCH DIE AKZEPTIERUNG ZUM ZEITPUNKT DES ABONNEMENTS ERKENNT DER KUNDE AN, dass er an ALLE ALLGEMEINEN ABONNEMENTSBEDINGUNGEN GEBUNDEN IST.

Artikel 3: Angebote

Die Abonnementangebote sind die auf der Website und/oder der Anwendung verfügbaren Angebote. Sie sind so lange gültig, wie sie auf der Website und/oder der Anwendung verfügbar sind.

Die von ICONOSQUARE bereitgestellten Informationen zu den Abonnementangeboten, gleich welcher Art, sind die Informationen, die in den Katalogen, Verkaufsunterlagen und/oder auf der Website und/oder in der Anwendung zum Zeitpunkt des Abonnements sichtbar sind.

ICONOSQUARE behält sich das Recht vor, die vorgeschlagenen Abonnementangebote zu ändern, unbeschadet der von den Kunden erteilten Aufträge.

Da sich die Dienste weiterentwickeln können, behält sich ICONOSQUARE das Recht vor, die Spezifikationen, die Merkmale und den Inhalt der Abonnementangebote zu ändern oder einen der Dienste aus dem Abonnementangebot zu streichen, aus welchem Grund auch immer.

Solche Änderungen und/oder Rücknahmen können jederzeit ohne Vorankündigung erfolgen, auch nachdem der Kunde ein Abonnement abgeschlossen hat, wenn die Änderungen aus der Anwendung von Normen, Gesetzen oder Vorschriften resultieren und/oder im Falle eines Problems, insbesondere technischer Art, in Bezug auf die Dienste. Gegebenenfalls wird der Kunde von ICONOSQUARE informiert, und das Abonnement kann vom Kunden gekündigt werden.

Schließlich behält sich ICONOSQUARE das Recht vor, Verbesserungen vorzunehmen und eventuelle Fehler oder Auslassungen in Bezug auf den Inhalt der Abonnementangebote zu korrigieren.

Artikel 4: Voraussetzungen für die Anmeldung zu den Diensten

4.1

Um die Dienste abonnieren zu können, müssen die Kunden:

- Zugang zur Website oder zur Anwendung haben;

- Vergewissern Sie sich, dass sie voll geschäftsfähig sind, insbesondere, dass sie volljährig sind und die erforderliche Vollmacht haben, das Unternehmen, das sie vertreten und für das sie eine Zeichnung abschließen, zu verpflichten;

- Keine Konkurrenten von ICONOSQUARE zu sein und/oder sich nicht zu dem Zweck anzumelden, um mit ICONOSQUARE zu konkurrieren, in betrügerischer Weise und/oder auf eine Art und Weise, die den Interessen von ICONOSQUARE schadet;

- Sie müssen der autorisierte Inhaber einer Kredit-/Debitkarte sein, die zur Bezahlung des Abonnements verwendet wird, und sicherstellen, dass die Karte über ausreichende Mittel zur Deckung des Abonnementbetrags verfügt;

- ein Konto gemäß den Bestimmungen von Artikel 5 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erstellt haben.

4.2

ICONOSQUARE kann nicht haftbar gemacht werden, wenn die Dienste von Personen abonniert werden, die die in Artikel 4.1 der Allgemeinen Abonnementbedingungen genannten Voraussetzungen nicht erfüllen.

Artikel 5: Erstellen eines Kontos

5.1

Vor der Anmeldung muss der Kunde ein Konto auf der Website und/oder über die Anwendung erstellen.

Zu diesem Zweck muss er

- auf den Link "https://pro.iconosquare.com/create/account" klicken;

- das Online-Registrierungsformular ausfüllen, indem er die folgenden Informationen eingibt:

- Vorname*
- Nachname*
- E-Mail*
- Zeitzone*
- Passwort*
- Art des Unternehmens*
- Firmenname*
- Branche*
- Anzahl der verwalteten Firmenkonten*

Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen, sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

- Klicken Sie dann auf die Registerkarte "Anmelden".

Der Kunde verpflichtet sich, wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu seiner Identität und der Identität des Unternehmens, das er vertritt, zu machen, gemäß Artikel 6-II des Gesetzes Nr. 2004-575 vom 21. Juni 2004 über das Vertrauen in die digitale Wirtschaft. Sie verpflichten sich insbesondere, keine falsche Identität zu schaffen, die ICONOSQUARE oder Dritte in die Irre führen könnte, und sich nicht als eine andere natürliche oder juristische Person auszugeben. Der Kunde verpflichtet sich, die zur Verfügung gestellten Informationen unverzüglich zu aktualisieren, falls sich diese Informationen ändern.

Der Kunde erhält dann eine E-Mail, in der die Einrichtung seines Kontos bestätigt wird, sowie Erläuterungen zu den Dienstleistungen.

5.2

Für den Fall, dass der Kunde falsche, ungenaue, fehlerhafte, veraltete, unvollständige, irreführende oder trügerische Informationen bereitstellt, kann ICONOSQUARE sofort und ohne Vorankündigung oder Entschädigung sein Konto aussetzen oder löschen und den Zugang zur Website und/oder zur Anwendung und/oder zu den Dienstleistungen vorübergehend oder dauerhaft sperren. Darüber hinaus kann ICONOSQUARE unter keinen Umständen für die Nichterfüllung und/oder Teilerfüllung des Abonnements in Bezug auf die Bereitstellung von Informationen dieser Art haftbar gemacht werden.

5.3

Der Kunde kann auf das Konto unter seinem Benutzernamen zugreifen, für den er allein verantwortlich ist. Sie verpflichten sich, diese geheim zu halten und sie in keiner Form zu veröffentlichen. Bei Verlust oder Diebstahl eines der Bestandteile des Benutzernamens ist der Kunde verpflichtet, ICONOSQUARE unverzüglich zu informieren, die dann den betreffenden Benutzernamen löschen und/oder aktualisieren wird.

Der Kunde trägt die volle Verantwortung für die Geheimhaltung seines Passworts. Daher muss der Kunde am Ende jeder Sitzung sicherstellen, dass er die Verbindung zur Website und/oder zur Anwendung getrennt hat, insbesondere wenn er von einem öffentlichen Computer aus auf die Website zugreift.

5.4

Im Falle eines verlorenen Passworts kann der Kunde ein neues Passwort anfordern, indem er auf den Link "Passwort vergessen" in seinem Konto klickt.

5.5

Der registrierte Kunde kann jederzeit beschließen, sein Konto gemäß den in Artikel 12 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Bedingungen zu deaktivieren.

Artikel 6: Abonnement

6.1- Besonderheiten

Das Abonnement der Dienste ermöglicht es jedem Kunden mit einem Konto, die Dienste entsprechend dem gewählten Abonnementpaket zu nutzen.

Das Abonnement wird pro Konto zugewiesen, wobei mehrere Konten pro Kunde erstellt werden können und jedes Konto die Nutzung der Dienste für so viele zu analysierende Instagram-Konten und/oder Facebook-Seiten erlaubt, wie der Kunde wünscht.

6.2- Probezeit

Vor dem Abschluss eines Abonnements bietet ICONOSQUARE seinen Kunden eine Probezeit pro Konto an, damit sie die Dienste nutzen können.

Dieses Angebot ist kostenlos und nicht bindend. Es gilt für einen Zeitraum von vierzehn (14) Tagen ab der Einrichtung des Kontos durch den Kunden, wobei ein und dasselbe Konto unabhängig von der Anzahl der Abonnementpakete, die der Kunde abgeschlossen hat, nur einen Testzeitraum in Anspruch nehmen kann.

Nach Ablauf der vierzehn (14) Tage Probezeit kann der Kunde weiterhin auf sein Konto zugreifen, hat aber keinen Zugang mehr zu den Diensten. Wenn der Kunde die Dienste in Anspruch nehmen möchte, muss er ein Abonnementpaket auswählen und gemäß den Bedingungen der Artikel 6.3 und 6.4 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen abonnieren. In diesem Fall gilt der Preis für das gewählte Paket.

6.3- Abonnementpakete/Optionen

6.3.1

Vor der Anmeldung und nach der Einrichtung eines Kontos muss der Kunde zwischen den verschiedenen von ICONOSQUARE angebotenen Abonnementpaketen wählen.

ICONOSQUARE bietet drei (3) Abonnementpakete an, nämlich:

      - Das PRO-Paket richtet sich an KMU und Marketingfachleute;

       - Das ADVANCED-Paket richtet sich an Zeitarbeitsfirmen und große Unternehmen;

       - Das maßgeschneiderte Paket ENTERPRISE richtet sich an Agenturen und multinationale Unternehmen.

Die Einzelheiten zu diesen Abonnementpaketen sind auf der Seite "Pläne und Preise" der Website unter folgender Adresse zu finden: https://www.iconosquare.com/plans-and-pricing.

Alle diese Abonnements können auf monatlicher und/oder jährlicher Basis abgeschlossen werden.

6.3.2

Zusätzlich zu den Paketen bietet ICONOSQUARE den Kunden die Möglichkeit, kostenpflichtige Optionen zu abonnieren, die für jedes Abonnementpaket verfügbar sind, insbesondere:

   - Eine Option "zusätzliches soziales Profil", mit der dem Kundenkonto individuelle soziale Profile hinzugefügt werden können, die über die im Rahmen des vom Kunden abgeschlossenen Abonnementpakets zulässige Grenze hinausgehen;

   - Eine Option "zusätzliches Teammitglied" für das Hinzufügen von einzelnen Nutzern zum Kundenkonto, die über das Limit des vom Kunden abgeschlossenen Abonnementpakets hinausgehen;

   - Eine "zusätzliche Hashtag"-Option, die nur für Instagram verfügbar ist und mit der dem Kundenkonto individuelle Hashtags hinzugefügt werden können, die über das im vom Kunden abgeschlossenen Abonnementpaket zulässige Limit hinausgehen;

   - Eine Option "zusätzlicher Wettbewerber", mit der dem Kundenkonto einzelne Wettbewerber hinzugefügt werden können, die über das Limit des vom Kunden abgeschlossenen Abonnementpakets hinausgehen.

- Eine Option "zusätzlicher Feed", mit der dem Kundenkonto einzelne Feeds hinzugefügt werden können, die über das im vom Kunden abgeschlossenen Abonnementpaket zulässige Limit hinausgehen.

Der Kunde wird darüber informiert, dass diese Optionen während des Testzeitraums nicht verfügbar sind. Die gewählte(n) Option(en) kann/können vom Kunden jederzeit abonniert werden und werden dem vom Kunden gewählten Abonnementpaket für die gleiche Laufzeit wie das Abonnementpaket hinzugefügt, d. h. monatlich oder jährlich.

Der Kunde wird darüber informiert, dass die Dauer des Abonnements der abonnierten Option proportional zur Laufzeit des abgeschlossenen Abonnementpakets ist.

6.4- Abschluss eines Abonnements

6.4.1

Der Abschluss eines Abonnements ermöglicht dem Kunden den Zugang zu den Diensten, bis er beschließt, es gemäß den in Artikel 11 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Bedingungen zu kündigen.

Um ein Abonnement abzuschließen, muss der Kunde das gewünschte Abonnementpaket auswählen. Die Details des Abonnementpakets werden dann angezeigt.

6.4.2

ICONOSQUARE behält sich das Recht vor, das Abonnement oder das Abonnement von Optionen durch jeden Kunden zu verweigern (i) im Falle der Nichtverfügbarkeit der Dienstleistungen, (ii) im Falle eines Streits zwischen dem Kunden und ICONOSQUARE bezüglich eines früheren Abonnements und/oder der Bezahlung von Rechnungen von ICONOSQUARE, (iii) wenn der Kunde ein Konkurrent von ICONOSQUARE ist und/oder wenn er ein Abonnement zum Zwecke der Entwicklung einer Aktivität abschließt, die mit der Aktivität von ICONOSQUARE in Konkurrenz steht.

Artikel 7: Finanzielle Bedingungen

Die Kunden werden darauf hingewiesen, dass der Zugang zu den Diensten kostenpflichtig ist.

Die für die Abonnements der Dienste und/oder Optionen geltenden Preise sind die zum Zeitpunkt des Abonnements durch den Kunden gültigen Preise und hängen von dem gewählten Paket und den Optionen ab.

ICONOSQUARE behält sich das Recht vor, die auf der Website und/oder der Anwendung angezeigten Preise (sowie die Währungen der angezeigten Preise) jederzeit zu ändern. Falls zutreffend, werden die Dienstleistungen dem Kunden zu dem Preis in Rechnung gestellt, der an dem Tag gilt, an dem das Abonnement oder die Option abgeschlossen wurde.

Artikel 8: Rechnungsstellung und Zahlung

8.1- Zahlungsmodalitäten

Das Abonnement für das Paket und die Optionen ist kostenpflichtig:

   - Per Kredit- oder Debitkarte (Mastercard, Visa, Maestro, American Express, Discover, Diners Club, JCB, UnionPay und Mada). Die Kartennummer und das Verfallsdatum des Kunden werden auf einem verschlüsselten Server eingegeben, der die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten gewährleistet.

   - Nutzung der auf der Website und/oder in der Anwendung verfügbaren Paypal-Dienste. Diese Zahlungsmethode kann gegebenenfalls nicht mit einer anderen Zahlungsmethode kombiniert werden;

   - Per Banküberweisung nur im Falle eines Jahresabonnements für einen Betrag von mehr als dreihundert Euro (300 €), unter Verwendung der auf der Website und/oder der Anwendung angegebenen Informationen, wenn der Kunde die Zahlungsmethode auswählt.

ICONOSQUARE kann im Falle einer betrügerischen Verwendung der verwendeten Zahlungsmittel nicht haftbar gemacht werden.

8.2- Rechnung

Der Kunde erhält eine Rechnung:

   - Jeden Monat am Jahrestag des Abonnements, wenn es sich um ein Monatsabonnement handelt;

   - Einmal pro Jahr am Jahrestag des Abonnements im Falle eines Jahresabonnements.

Die Rechnungen werden auf den Namen des Kunden ausgestellt und die erste Rechnung wird dem Kunden per E-Mail an die bei der Einrichtung seines Kontos angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Spätere Rechnungen stehen auf der Website zum Download bereit.

8.3- Zahlung

Bei Zahlungen per Debit- oder Kreditkarte wird dem Kunden der im Voraus festgelegte Betrag automatisch jeden Monat belastet, bis er das Abonnement und/oder die Optionen gemäß den in Artikel 11 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Bedingungen kündigt.

Bei PayPal-Zahlungen sollte der Kunde die Funktion "Abonnements und wiederkehrende Zahlungen" von PayPal verwenden, um den Abrechnungszyklus (d.h. monatlich oder jährlich) und den verlangten Preis anzugeben. Die Zahlung erfolgt monatlich oder einmal pro Jahr zu dem vom Kunden angegebenen Zeitpunkt.

Für Zahlungen per Banküberweisung muss der Kunde einen Überweisungsauftrag von seiner Bank an ICONOSQUARE erteilen, indem er die auf der Website und/oder in der Anwendung bei der Auswahl der Zahlungsmethode angegebenen Informationen verwendet. Der Überweisung müssen die Bestellnummern des Abonnementangebots beigefügt sein. Alle Überweisungskosten gehen zu Lasten des Kunden.

8.4- Nichtzahlung/Verspätete Zahlung

Wenn die Bank eine Kartentransaktion ablehnt oder eine andere Zahlungsmethode verweigert wird, sind das Abonnement und/oder die Optionen nicht endgültig, und der Kunde ist dafür verantwortlich, sich mit der Kundendienstabteilung von ICONOSQUARE in Verbindung zu setzen, um das Abonnement und/oder die Optionen mit einer anderen Zahlungsmethode zu bezahlen.

Darüber hinaus behält sich ICONOSQUARE das Recht vor, das Abonnement und/oder die Optionen auszusetzen oder zu stornieren, ohne dafür haftbar gemacht werden zu können. Gegebenenfalls sind Zahlungen, die bis zum Jahrestag des Abonnements und/oder der Optionen zu leisten sind, sofort fällig.

Artikel 9: Datum des Inkrafttretens/Zeitraum des Abonnements des Dienstes

Das Abonnement wird mit der Bestätigung der Bank des Kunden, dass die Zahlung des Abonnements und gegebenenfalls der Optionen berücksichtigt und geleistet wurde, sowie nach Ablauf der Probezeit, wenn eine Probezeit abonniert wurde, wirksam.

Er wird für eine bestimmte Dauer abgeschlossen, die vom gewählten Abonnementpaket abhängt, und verlängert sich stillschweigend um jeweils gleichwertige Zeiträume, sofern er nicht vom Kunden unter den in Artikel 11.2 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannten Bedingungen gekündigt wird.

Artikel 10: Beendigung, Aussetzung und Erstattung

10.1 - Beendigung

Der Kunde kann seine Option(en) jederzeit über die Website und/oder per E-Mail an die folgende Adresse kündigen: help@iconosquare.com.

Kündigungsanträge, die per E-Mail gestellt werden, können jederzeit vor dem Jahrestag des Abonnements gestellt werden, mit Ausnahme von Kündigungsanträgen, die sich auf die maßgeschneiderten ENTERPRISE-Pakete beziehen und die mit einer Mindestfrist von fünfzehn (15) Tagen vor dem Jahrestag des Abonnements gestellt werden müssen.

Die Kündigung wird mit dem Eingang des Kündigungsantrags bei ICONOSQUARE wirksam, mit Ausnahme der Kündigung der maßgeschneiderten ENTERPRISE-Pakete, die am Jahrestag des Abonnements wirksam wird.

Die Option(en) endet (enden) am Jahrestag der Zeichnung der betreffenden Option. Der Kunde nimmt jedoch zur Kenntnis und akzeptiert, dass für die Beendigung der Option(en) keine Rückerstattung gewährt wird.

10.2 - Annullierung/Aussetzung 

ICONOSQUARE behält sich das Recht vor, das Abonnement der Dienste automatisch und ohne Vorankündigung zu kündigen und/oder auszusetzen, falls:

    - Nichtbezahlung;

   - Nutzung der Dienste durch den Kunden, die nicht mit den allgemeinen Nutzungsbedingungen übereinstimmt;

ohne dass ICONOSQUARE haftbar gemacht werden kann und/oder ohne dass der Kunde eine Entschädigung verlangen kann.

Die Kündigung und/oder Aussetzung wird dem Kunden gegebenenfalls per Einschreiben mit Rückschein mitgeteilt, und die bis zum Jahrestag des Abonnements zu leistenden Zahlungen werden sofort fällig.

10.3 - Erstattung

Da ICONOSQUARE und der Kunde im Rahmen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Abonnements als Gewerbetreibende handeln, nimmt der Kunde zur Kenntnis und akzeptiert, dass er kein Rücktrittsrecht hat.

ICONOSQUARE behält sich jedoch das Recht vor, seinen Kunden ausnahmsweise Rückerstattungen zu gewähren, wenn der Kunde den Kundendienst von ICONOSQUARE schriftlich um die Kündigung seines Abonnements unter der folgenden Adresse bittet: help@iconosquare.com und wenn die Kündigung an ICONOSQUARE gerichtet wird und dort eingeht:

   - innerhalb von sieben (7) Tagen nach dem Datum des Abonnements für ein Monatsabonnement;

   - innerhalb von dreißig (30) Tagen nach dem Datum des Abonnements für ein Jahresabonnement.

Kündigungsanträge bei der Erneuerung des Abonnements werden ebenfalls akzeptiert, wenn sie an ICONOSQUARE unter den gleichen Bedingungen wie oben beschrieben gestellt werden und dort eingehen, nämlich:

   - innerhalb von sieben (7) Tagen nach dem Jahrestag der Abonnementverlängerung für ein Monatsabonnement;

   - innerhalb von dreißig (30) Tagen nach dem Jahrestag der Abonnementverlängerung für ein Jahresabonnement;

Kündigungsanträge, die die oben genannten Bedingungen erfüllen, führen zu einer vollständigen Rückerstattung des Abonnements des Kunden.

Wenn die oben genannten Bedingungen nicht erfüllt sind, werden die Stornierungsanträge von ICONOSQUARE berücksichtigt, aber dem Kunden wird keine Rückerstattung gewährt.

Artikel 11: Änderung/Beendigung/Aussetzung des Abonnements

11.1 - Änderung

Kunden, die ein Abonnement in Anspruch nehmen, können ihr Abonnement für die Dienste jederzeit in ein höherwertiges Abonnement (Upgrade) oder ein niedrigerwertiges Abonnement (Downgrade) ändern.

11.2 - Upgrade

Kunden, die ein höherwertiges Abonnement abschließen möchten, profitieren von einer Ermäßigung im Verhältnis zu ihrem aktuellen Abonnementpaket.

Die Änderung des Abonnementpakets wird mit der Bestätigung der Bank des Kunden, dass die Zahlung berücksichtigt und geleistet wurde, wirksam. Der Jahrestag des Abonnements ist dann der Tag, an dem das aktualisierte Abonnement abgeschlossen wurde.

11.3 - Herabstufung

Möchte der Kunde ein niedrigeres Abonnement abschließen, so kann er dies nur am Ende des laufenden Zeitraums des höheren Abonnements tun.

Gegebenenfalls werden die Kunden darüber informiert, dass sie im Falle einer Herabstufung nicht in den Genuss einer Ermäßigung kommen.

Änderungen des Abonnementpakets werden ab dem Jahrestag des ursprünglichen Abonnements wirksam.

Artikel 12: Sperrung des Kontos

12.1

Das Konto des Kunden bleibt so lange aktiv, wie er:

- auf der Website und/oder in der Anwendung registriert sind;

- für ein Abonnement der Dienste bezahlen.

Sobald der Kunde die Zahlung für das Abonnement einstellt, wird der Zugang zu den Diensten deaktiviert. Der Kunde kann weiterhin auf sein Konto zugreifen, hat aber keinen Zugang zu den Diensten, es sei denn, er schließt ein neues Abonnement für die Dienste ab und bezahlt dafür.

12.2

Der Kunde kann sein Konto auf der Website und/oder in der Anwendung jederzeit und ohne Angabe von Gründen löschen.

Zu diesem Zweck muss der Kunde eine E-Mail an die folgende Adresse senden: help@iconosquare.com und die Löschung des Kontos beantragen. Eine Kopie des Identitätsnachweises kann verlangt werden, um das Risiko eines Identitätsdiebstahls zu vermeiden.

Der Zugang zum Konto endet mit dem Jahrestag des Abonnements.

12.3

Die Abmeldung und/oder Schließung eines Kontos ist endgültig, da das Konto unwiderruflich gelöscht wird. Alle damit verbundenen personenbezogenen Daten werden automatisch gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden.

Die Abmeldung und/oder Schließung eines Kontos hindert den Kunden nicht daran, sich erneut anzumelden oder ein neues Konto zu eröffnen.

12.4

Bei Nichteinhaltung der Verpflichtungen, die sich aus der Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben, bei Zahlungsverzug in Bezug auf den Preis einer Bestellung, bei Angabe falscher Informationen bei der Einrichtung des Kontos oder bei Handlungen, die den Interessen von ICONOSQUARE schaden könnten, behält sich ICONOSQUARE das Recht vor, den Zugang zur Website und/oder zur Anwendung und/oder zu den Dienstleistungen ohne Vorankündigung zu sperren oder, je nach Schwere der Handlung, das Konto des Kunden zu schließen, ohne dass die Möglichkeit besteht, Schadenersatz zu fordern.

Artikel 13: Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Abonnement

ICONOSQUARE behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Abonnement jederzeit zu ergänzen und/oder zu ändern, insbesondere um rechtlichen, juristischen, redaktionellen, funktionellen und/oder technischen Entwicklungen der Website und/oder der Anwendung Rechnung zu tragen.

Maßgeblich ist die zum Zeitpunkt der Bestätigung des Abonnements online zugängliche Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Abonnement. Jedes Abonnement des Kunden nach der Veröffentlichung der geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen setzt die Annahme der neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus.

Artikel 14: Personenbezogene Daten

Gemäß dem geänderten Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über Datenverarbeitung, Dateien und Freiheiten, bekannt als "Datenschutzgesetz", und der Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr wird der Kunde darüber informiert, dass ICONOSQUARE eine automatisierte Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten vornimmt, um die Geschäftsbeziehung zu bearbeiten und zu verwalten und das Abonnement der Dienste zu verkaufen.

Diese Daten können an Tochtergesellschaften und/oder Unternehmen, die von ICONOSQUARE kontrolliert werden, sowie an ihre Unterauftragnehmer, die diese Beziehungen unterstützen, zu Verwaltungs-, Leistungs-, Verarbeitungs- und Zahlungszwecken übermittelt werden.

Jeder Kunde hat ein Recht auf Zugang, Änderung, Berichtigung, Einschränkung, Übertragbarkeit und Löschung seiner Daten sowie ein Widerspruchsrecht. Um diese Rechte auszuüben, senden Sie bitte eine E-Mail an die folgende Adresse: legal@iconosquare.com.

Was die Korrektur und Aktualisierung von Daten in Bezug auf ihr Konto betrifft, können die Kunden die erforderlichen Änderungen und Löschungen direkt in ihrem eigenen Konto vornehmen.

Für weitere Informationen werden die Kunden gebeten, den Link "Datenschutzbestimmungen" auf der Website zu konsultieren.

Artikel 15: Geistiges Eigentum

15.1

Einige Elemente (einschließlich Leitartikel, Illustrationen, Studien und Videos), die auf der Website und/oder der Anwendung erscheinen, sind durch das Gesetz über das geistige Eigentum, insbesondere das Urheberrecht, geschützt und sind das ausschließliche Eigentum von ICONOSQUARE.

Ebenso sind die Marken, Logos, Grafiken und Animationen auf der Website und/oder der Anwendung das exklusive geistige Eigentum von ICONOSQUARE.

Es wird vereinbart, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht zu einer Abtretung der geistigen Eigentumsrechte von ICONOSQUARE führen.

15.2

ICONOSQUARE gewährt dem Kunden persönlich ein nicht ausschließliches, nicht übertragbares und kostenloses Recht zur Nutzung der Website, der Anwendung und der zugehörigen Software. Den Kunden ist es untersagt - direkt oder indirekt - die Website, die Anwendung oder die zugehörige Software zu kopieren, zu modifizieren, ein abgeleitetes Werk zu erstellen, zurückzuentwickeln, zu disassemblieren oder zu versuchen, den Quellcode auf irgendeine andere Weise zu erhalten (außer in den gesetzlich vorgesehenen Fällen), zu verkaufen, abzutreten, Unterlizenzen zu vergeben oder auf irgendeine Weise zu übertragen.

Die Kunden verpflichten sich, die Website, die Anwendung oder die zugehörige Software in keiner Weise zu verändern und/oder veränderte Versionen davon zu verwenden, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) die Erlangung eines unbefugten Zugangs zur Website und/oder zur Anwendung.

Die Kunden sind darüber informiert und erkennen an, dass die Website, die Anwendung und jede in Verbindung damit verwendete Software vertrauliche oder durch das geltende Recht des geistigen Eigentums oder durch ein anderes Gesetz geschützte Informationen enthalten kann. Die Kunden verpflichten sich, diese Inhalte nicht zu verändern, zu vermieten, auszuleihen, zu verkaufen oder zu vertreiben oder abgeleitete Werke zu erstellen, die diese Inhalte ganz oder teilweise enthalten, es sei denn, ICONOSQUARE hat dies im Voraus ausdrücklich genehmigt.

Die Website und/oder die Anwendung enthalten Texte und Bilder, die ausschließliches Eigentum von ICONOSQUARE sind (im Folgenden die "Elemente des geistigen Eigentums"). Die Elemente des geistigen Eigentums werden dem Kunden kostenlos und ausschließlich für die Nutzung der Website und der Anwendung und als Teil der normalen Nutzung ihrer Funktionen zur Verfügung gestellt.

Diese Erlaubnis zur Nutzung der Elemente des geistigen Eigentums ist persönlich, nicht exklusiv und nicht übertragbar. ICONOSQUARE kann diese Erlaubnis zur Nutzung der Elemente des geistigen Eigentums jederzeit widerrufen.

Dem Kunden ist es untersagt, direkt oder indirekt die Elemente des geistigen Eigentums zu kopieren, zu verändern, ein abgeleitetes Werk zu erstellen, ein Reverse Engineering durchzuführen, den Quellcode zu disassemblieren oder zu versuchen, ihn auf andere Weise zu erhalten (außer in den gesetzlich vorgesehenen Fällen), zu verkaufen, abzutreten, Unterlizenzen zu vergeben oder auf irgendeine Weise Rechte an den Elementen des geistigen Eigentums zu übertragen. Der Kunde verpflichtet sich, die Elemente des geistigen Eigentums in keiner Weise zu verändern.

Im Falle einer unsachgemäßen oder missbräuchlichen Nutzung der Elemente des geistigen Eigentums behält sich ICONOSQUARE das Recht vor, alle rechtlichen Mittel einzusetzen, um die Verletzung seiner geistigen Eigentumsrechte zu stoppen und das Abonnement des Kunden zu kündigen und die Konten der Kunden gemäß den Bedingungen der Artikel 11 und 12 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen abzumelden und/oder zu deaktivieren.

Artikel 16: Geschäftsbezug

Der Kunde ermächtigt ICONOSQUARE und seine Partner ausdrücklich, seinen Namen, sein Logo, seine Marke(n) und/oder jedes andere Unterscheidungsmerkmal als Geschäftsreferenz auf jedem Kommunikationsmedium seiner Wahl, einschließlich seiner Website, für die Dauer des Abonnements des Kunden und für zwei (2) Jahre nach der Deaktivierung des Kundenkontos zu verwenden.

Artikel 17: Beweismittel

Die in den Informationssystemen von ICONOSQUARE gespeicherten Dateien, Daten und Nachrichten werden als Beweis für die Handlungen und Ereignisse zwischen ICONOSQUARE und den Kunden anerkannt.

Bis zum Beweis des Gegenteils wird davon ausgegangen, dass die Aufzeichnungen unter angemessenen Sicherheitsbedingungen aufbewahrt wurden, wenn die Nachrichten, Daten und sonstigen Dokumente systematisch auf einem zuverlässigen, dauerhaften Datenträger gespeichert werden.

Artikel 18: Anwendbares Recht - Rechtsstreitigkeiten

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Abonnementverträge für die Dienste, die über die Website und/oder die Anwendung abgeschlossen werden, unterliegen dem französischen Recht.

Bei Problemen und/oder Fragen im Zusammenhang mit dem Abonnement werden die Kunden gebeten, sich an den Kundendienst zu wenden, um eine einvernehmliche Lösung zu finden, und zwar per E-Mail an die folgende Adresse help@iconosquare.com.

FÜR ALLE STREITIGKEITEN IM ZUSAMMENHANG MIT DER ANWENDUNG, AUSLEGUNG ODER ERFÜLLUNG DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN SOWIE DER ABONNEMENTVERTRÄGE FÜR DIE DIENSTLEISTUNGEN ODER NACHFOLGENDER VERTRÄGE ODER DEREN FOLGE SIND DIE GERICHTE VON PARIS ZUSTÄNDIG, AUCH WENN DRITTE ODER MEHRERE BEKLAGTE BETEILIGT SIND.

Fassung vom 30/09/2022

©TRIPNITY SAS