Bedingungen für die Nutzung

ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN FÜR DIE VON ICONOSQUARE ANGEBOTENEN DIENSTE
GÜLTIG AB 30/09/2022

Erwägungsgründe

Die von ICONOSQUARE angebotenen Dienste ermöglichen es den Nutzern, ihre Präsenz in sozialen Netzwerken, insbesondere auf Instagram, TikTok, LinkedIn, Facebook und Twitter, mit Hilfe von Statistiken und verschiedenen Funktionen zu steigern.

Der Zugang und die Nutzung der von ICONOSQUARE angebotenen Dienste unterliegen diesen allgemeinen Nutzungsbedingungen und implizieren die ausdrückliche, vorherige und vollständige Akzeptanz dieser Bedingungen sowie der Datenschutzpolitik von ICONOSQUARE durch den Nutzer.

ICONOSQUARE empfiehlt den Nutzern, eine gedruckte Version der zum Zeitpunkt der Nutzung der Dienste geltenden allgemeinen Nutzungsbedingungen für ihre eigenen Unterlagen aufzubewahren.

Artikel 1: Begriffsbestimmungen

In diesen allgemeinen Nutzungsbedingungen haben die nachstehend verwendeten Begriffe die folgende Bedeutung, unabhängig davon, ob sie im Singular oder im Plural verwendet werden:

   - Anwendung": bezieht sich auf die von ICONOSQUARE angebotene Anwendung, mit der Nutzer die Dienste abonnieren und nutzen können. Die Anwendung ist im Apple Store und bei Google Play verfügbar. Die Anwendung umfasst sowohl die Infrastruktur als auch den Inhalt, einschließlich Text, Ton, Stand- oder Bewegtbilder, Videos und Datenbanken;

   - Allgemeine Abonnementbedingungen": bezieht sich auf die allgemeinen Abonnementbedingungen, in denen die Bedingungen und Modalitäten für das Abonnement der Dienste durch die Nutzer festgelegt sind;

   - Allgemeine Nutzungsbedingungen": bezieht sich auf diese allgemeinen Bedingungen für die Nutzung der Dienste durch die Nutzer;

   - Konto": bezieht sich auf das Konto des Nutzers, das gemäß den in Artikel 6 der Allgemeinen Nutzungsbedingungen festgelegten Bedingungen eingerichtet wurde und über die Website und/oder die Anwendung zugänglich ist und es dem Nutzer ermöglicht, die Dienste zu abonnieren und zu nutzen;

   - ICONOSQUARE": bezieht sich auf die Gesellschaft TRIPNITY, eine französische vereinfachte Aktiengesellschaft mit einem Grundkapital von 156.541,00 Euro, eingetragen im Handelsregister von LIMOGES unter der Nummer 480 850 346, mit Sitz in 12 rue Armand Barbès - 87000 Limoges, Frankreich, die die Website und die Anwendung veröffentlicht und die Dienste anbietet;

   - Benutzernamen": bezieht sich auf den Login und den Passcode oder das Passwort, mit denen die Nutzer auf ihr Konto zugreifen können;

   - Datenschutzrichtlinie": bezieht sich auf die Datenschutzrichtlinie von ICONOSQUARE, die über die Registerkarte "Datenschutzrichtlinie" auf der Website zugänglich ist.

   - Dienste": bezieht sich auf die von ICONOSQUARE über die Website und/oder die Anwendung angebotenen Dienste.

   - Website": bezieht sich auf die Website und die Plattform von ICONOSQUARE.

   - Nutzer": bezieht sich auf jede juristische Person, die ein Geschäftskonto eingerichtet hat und auf die Dienste zugreift und diese nutzt.

Artikel 2: Gegenstand

Die Allgemeinen Nutzungsbedingungen sollen die Bedingungen festlegen, unter denen die Nutzer auf die Dienste zugreifen und diese nutzen.

Die Allgemeinen Nutzungsbedingungen werden den Nutzern systematisch zur Verfügung gestellt, um ihnen den Zugang und die Nutzung der Dienste zu ermöglichen. Sie gelten ausschließlich für die Nutzung der Dienste und haben Vorrang vor allen anderen Bedingungen, außer denen, die von ICONOSQUARE ausdrücklich akzeptiert wurden. Folglich sind alle anderen Bedingungen für ICONOSQUARE nur dann verbindlich, wenn sie schriftlich bestätigt wurden.

WICHTIG: HINWEIS FÜR BENUTZER

JEDE NUTZUNG DER DIENSTE SETZT DIE AUSDRÜCKLICHE, VORHERIGE UND VOLLSTÄNDIGE AKZEPTANZ DER ALLGEMEINEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN DURCH DIE NUTZER VORAUS. DURCH ANKLICKEN VON: "Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und das Abonnement" UND DURCH DIE AKTIVIERUNG DER DIENSTE NIMMT DER NUTZER ZUR KENNTNIS, dass er an die ALLGEMEINEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN GEBUNDEN IST.

Artikel 3: Anwendung/Änderung der Allgemeinen Nutzungsbedingungen

3.1

ICONOSQUARE behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern, insbesondere um rechtlichen, juristischen, redaktionellen, funktionellen und/oder technischen Entwicklungen der Website, der Anwendung und/oder der Dienste Rechnung zu tragen.

Maßgeblich ist diejenige Version, die zum Zeitpunkt der Nutzung der Website, der Anwendung und/oder der Dienste online zugänglich ist.

Jede Nutzung der Website, der Anwendung und/oder der Dienste durch die Nutzer nach der Veröffentlichung der geänderten Allgemeinen Nutzungsbedingungen bedeutet, dass sie die neuen Allgemeinen Nutzungsbedingungen akzeptieren.

3.2

Die Allgemeinen Nutzungsbedingungen werden regelmäßig aktualisiert. Die Nutzer werden über Änderungen der Allgemeinen Nutzungsbedingungen informiert.

3.3

Sollte der Nutzer mit den geänderten Allgemeinen Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sein, muss er den Zugriff auf die Website und/oder die Anwendung beenden und die Nutzung der Dienste einstellen. Es gelten dann die in Artikel 14.2 der Allgemeinen Nutzungsbedingungen genannten Folgen. Die Nutzung der Website, der Anwendung und/oder der Dienste durch die Nutzer nach der Veröffentlichung der neuen Allgemeinen Nutzungsbedingungen setzt deren uneingeschränkte und ausdrückliche Annahme durch die Nutzer voraus.

Artikel 4: Zweck der Dienste

Die Dienste ermöglichen es den Nutzern lediglich, Analyse- und Marketinglösungen für die Verwaltung ihrer Instagram-, TikTok-, Twitter-, LinkedIn-Konten und Facebook-Seiten zu erhalten, auf die von diesen Funktionen gesammelten Daten zuzugreifen, sie einzusehen und zu teilen sowie nach Marketingfachleuten und Influencern zu suchen.

Artikel 5: Voraussetzungen für die Nutzung der Dienste

5.1

Die Nutzung der Dienste setzt voraus, dass die Nutzer:

     - Zugang zur Website oder zur Anwendung haben;

     - Erstellen Sie ein Konto gemäß den in Artikel 6 der Allgemeinen Nutzungsbedingungen festgelegten Bedingungen.

5.2

Die Nutzer garantieren, dass sie voll geschäftsfähig sind, um die Dienste zu nutzen, und insbesondere, dass sie:

     - Sie sind volljährig;

     - Sie müssen geschäftsfähig sein und über volle intellektuelle und kognitive Fähigkeiten verfügen (insbesondere dürfen sie sich nicht in einem abhängigen Zustand befinden und/oder unter Vormundschaft und/oder Aufsicht stehen usw.);

     - Sie müssen über die erforderlichen Befugnisse verfügen, um das von ihnen vertretene Unternehmen zu beauftragen;

     - Sie sind kein Konkurrent von ICONOSQUARE und/oder nutzen die Dienste nicht, um mit ICONOSQUARE zu konkurrieren, in betrügerischer Weise und/oder auf eine Art und Weise, die die Interessen von ICONOSQUARE schädigt.

5.3

ICONOSQUARE kann nicht für die Nutzung der Dienste durch Personen verantwortlich gemacht werden, die die in den Artikeln 5.1 und 5.2 der Allgemeinen Nutzungsbedingungen genannten Bedingungen nicht erfüllen.

Artikel 6: Einrichtung eines Kontos

6.1

Um die Dienste nutzen zu können, muss der Nutzer ein Abonnement gemäß den Allgemeinen Abonnementbedingungen abschließen und ein Konto einrichten. Es können mehrere Konten pro Nutzer erstellt werden.

6.2

Um ein Konto zu erstellen und die Dienste nutzen zu können, müssen die Nutzer auf den Link "https://app.iconosquare.com/create/account" klicken.

Die Benutzer werden dann aufgefordert, eine E-Mail-Adresse einzugeben und ein einzigartiges, persönliches Passwort einzurichten, mit dem sie Zugang zu den Diensten und/oder ihrem Konto erhalten. ICONOSQUARE ermutigt die Benutzer, "starke" Passwörter zu verwenden, die Zahlen, Buchstaben und Symbole sowie Groß- und Kleinbuchstaben kombinieren.

Die Nutzer sind allein für den Schutz ihres Benutzernamens verantwortlich. Die Nutzer verpflichten sich, diese vertraulich zu behandeln und sie in keiner Form weiterzugeben. Wenn eines der Elemente des Benutzernamens verloren geht oder gestohlen wird, müssen die Benutzer ICONOSQUARE unverzüglich informieren, die den betreffenden Benutzernamen dann löschen und/oder aktualisieren wird.

Die Nutzer sind in vollem Umfang dafür verantwortlich, die Vertraulichkeit ihres Passworts zu wahren. In diesem Zusammenhang müssen die Nutzer am Ende jeder Sitzung sicherstellen, dass sie sich tatsächlich von der Website und/oder der Anwendung abgemeldet haben, insbesondere wenn sie von einem öffentlichen Computer aus auf die Website zugreifen.

Bei Verlust des Passworts können die Nutzer über ihr Konto ein neues Passwort anfordern, indem sie auf den Link "Passwort vergessen" klicken.

6.3

Bei der Erstellung eines Kontos (sei es im eigenen Namen oder im Namen eines Dritten) verpflichten sich die Nutzer, wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu machen, insbesondere in Bezug auf ihre Identität, gemäß Artikel 6-II des Gesetzes Nr. 2004-575 vom 21. Juni 2004 über das Vertrauen in die digitale Wirtschaft. Dementsprechend verpflichten sie sich, keine falsche Identität zu schaffen, die ICONOSQUARE oder Dritte in die Irre führen könnte, und sich nicht als eine andere juristische oder natürliche Person auszugeben.

ICONOSQUARE hat keine Kontrolle über die Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der von den Nutzern zur Verfügung gestellten Informationen und kann daher nicht für Konsequenzen verantwortlich gemacht werden, die sich aus der Bereitstellung unvollständiger oder falscher Informationen ergeben.

Nutzer, die feststellen, dass eine andere Person ihre Identität zur Nutzung der Dienste verwendet hat, müssen ICONOSQUARE unverzüglich unter folgender Adresse informieren: help@iconosquare.com.

Die Nutzer verpflichten sich, die bereitgestellten Informationen unverzüglich zu aktualisieren, wenn sich diese Informationen ändern.

6.4

Für den Fall, dass ein Nutzer falsche, ungenaue, fehlerhafte, veraltete, unvollständige, irreführende oder täuschende Informationen bereitstellt, kann ICONOSQUARE das Konto dieses Nutzers sofort und ohne Vorankündigung oder Entschädigung aussetzen oder kündigen und ihm den Zugang zur Website und/oder zur Anwendung und/oder zu den Diensten vorübergehend oder dauerhaft verweigern. Darüber hinaus kann ICONOSQUARE unter keinen Umständen für die Nichterfüllung und/oder Teilerfüllung des Abonnements in Bezug auf die Bereitstellung von Informationen dieser Art haftbar gemacht werden.

6.5

Registrierte Nutzer können ihr Konto deaktivieren, wann immer sie dies für angemessen halten, gemäß den in Artikel 15 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Bedingungen.

Artikel 7 - Bedingungen für die Nutzung der Dienste

Die Nutzer erkennen an und erklären sich damit einverstanden, dass die von ICONOSQUARE über die Funktionen bereitgestellten Ergebnisse von Informationen abhängen, die von Instagram und/oder Facebook und/oder TikTok und/oder Twitter und/oder LinkedIn bereitgestellt werden.

Es wird daher ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ICONOSQUARE keine Kontrolle über die Richtigkeit oder Zuverlässigkeit der von Instagram und/oder Facebook und/oder TikTok und/oder Twitter und/oder LinkedIn bereitgestellten Informationen hat und daher keine Garantie für die Richtigkeit der von den Nutzern bei der Nutzung der Dienste erzielten Ergebnisse und/oder Statistiken übernimmt.

Folglich kann ICONOSQUARE unter keinen Umständen für falsche, unvollständige und/oder ungenaue Ergebnisse und/oder Statistiken haftbar gemacht werden, die aus falschen, unvollständigen und/oder ungenauen Informationen von Instagram und/oder Facebook und/oder TikTok und/oder Twitter und/oder LinkedIn gewonnen wurden.

Darüber hinaus kann ICONOSQUARE unter keinen Umständen für die Nichtverfügbarkeit von Ergebnissen und/oder Statistiken aufgrund der Nichtverfügbarkeit und/oder Unzugänglichkeit der auf Instagram und/oder Facebook und/oder TikTok und/oder Twitter und/oder LinkedIn gesammelten Daten und/oder für die Unfähigkeit, eine der Funktionen aufgrund der Nichtverfügbarkeit und/oder Unzugänglichkeit der von Instagram und/oder Facebook und/oder TikTok und/oder Twitter und/oder LinkedIn bereitgestellten Daten zu nutzen, haftbar gemacht werden.

Schließlich wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ICONOSQUARE die Nutzer nicht in Bezug auf die Verwaltung ihrer Instagram-, TikTok-, Twitter- oder LinkedIn-Konten und (Medien-)Inhalte sowie ihrer Facebook-Seiten und (Medien-)Inhalte vertreten darf.

Artikel 8: Dauer des Zugangs zu den Diensten

Die Dienste sind über die Website und/oder die Anwendung vierundzwanzig (24) Stunden am Tag, sieben (7) Tage die Woche zugänglich.

Sie sind während der gesamten Laufzeit des Abonnements des Nutzers zugänglich, bis dieser beschließt, sein Abonnement gemäß den in Artikel 14 der Allgemeinen Abonnementbedingungen festgelegten Bedingungen zu kündigen und/oder sein Konto gemäß den in Artikel 15 der Allgemeinen Nutzungsbedingungen festgelegten Bedingungen zu deaktivieren.

Aufgrund der Beschaffenheit des Internets kann ICONOSQUARE jedoch nicht garantieren, dass die Dienste vierundzwanzig (24) Stunden am Tag und sieben (7) Tage in der Woche zur Verfügung stehen oder zugänglich sind.

Artikel 9: Unterbrechung der Dienstleistungen

9.1

ICONOSQUARE behält sich das Recht vor, den Betrieb aller oder eines Teils der Dienste jederzeit mit oder ohne Vorankündigung zu unterbrechen, insbesondere um Korrekturen oder laufende Wartungsarbeiten durchzuführen oder den Inhalt oder die Präsentation zu entwickeln. Wann immer möglich, wird ICONOSQUARE die Nutzer vor einer Korrektur- oder laufenden Wartungsmaßnahme informieren.

Darüber hinaus erkennen die Nutzer an, dass die Dienste aus Gründen, die außerhalb der Kontrolle von ICONOSQUARE liegen, unterbrochen werden können und dass ICONOSQUARE keinen kontinuierlichen Zugang zu den Diensten garantieren kann.

In jedem Fall kann ICONOSQUARE unter keinen Umständen für eine Unterbrechung und/oder Fehlfunktion der Dienste, aus welchem Grund auch immer, haftbar gemacht werden.

9.2

Die Nutzer werden gebeten, ICONOSQUARE über jedes technische Problem zu informieren, das beim Surfen und/oder bei der Nutzung der Dienste auftritt, indem sie eine E-Mail an die folgende Adresse schicken und das aufgetretene Problem beschreiben: help@iconosquare.com.

Artikel 10: Allgemeine Verpflichtungen der Nutzer - Allgemeine Einschränkungen der Nutzung der Dienste

10.1

Generell verpflichten sich die Nutzer zur Einhaltung der Allgemeinen Nutzungsbedingungen sowie der geltenden Gesetze und Vorschriften. Die Nutzer sind für ihre Nutzung der Dienste im Allgemeinen sowie für deren Folgen verantwortlich.

10.2

Bei der Nutzung der Dienste verpflichten sich die Nutzer insbesondere zu Folgendem

   - Bereitstellung genauer, vollständiger und wahrheitsgemäßer Informationen und systematische Aktualisierung dieser Informationen im Falle von Änderungen;

   - Die Voraussetzungen für die Nutzung der Dienste zu beachten;

   - Sich an die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung zu halten;

   - Das Image und den Ruf von ICONOSQUARE zu respektieren;

   - die Dienste weder ganz noch teilweise zu modifizieren oder zu verändern;

   - die Nutzung der Dienste in keiner Weise einzuschränken und keine Angaben oder Elemente der Dienste zu verfälschen;

   - keine Computerviren oder andere schädliche Elemente über die Dienste zu verbreiten oder zu versuchen, diese zu verbreiten;

   - sich nicht in ein IT-System zu integrieren, den Inhalt nicht zu verändern und keine der in den Artikeln 323-1 und 323-7 des französischen Strafgesetzbuches genannten Straftaten zu begehen ("Hacking"), nicht zahlreiche unaufgeforderte Nachrichten über die Dienste zu versenden, was gemäß Artikel 226-18 des französischen Strafgesetzbuches strafbar ist;

   - die Inhalte nicht aus den Diensten oder aus ihrer Datenbank zu entfernen, insbesondere nicht durch den Einsatz automatisierter Programme;

   - ihr persönliches Passwort nicht an Dritte weitergeben;

   - die Dienste nicht für Zwecke zu nutzen, die den geltenden Vorschriften zuwiderlaufen oder die Rechte Dritter verletzen (einschließlich des geistigen Eigentums und des Datenschutzes);

   - nicht zu versuchen, sicherheitsrelevante Funktionen der Dienste zu umgehen, zu deaktivieren oder anderweitig zu stören oder die Nutzung oder das Kopieren der Inhalte zu verhindern oder einzuschränken oder die Nutzung der Dienste oder der über die Dienste zugänglichen Inhalte einzuschränken, und dies zu unterlassen;

   - Die Dienste, einschließlich des Inhalts, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von ICONOSQUARE weder ganz noch teilweise auf einem anderen Medium zu verbreiten;

   - ICONOSQUARE im Allgemeinen nicht zu schaden.

 10.3

ICONOSQUARE behält sich das Recht vor, das Konto eines Nutzers zu löschen und/oder ihm den Zugang zu den Diensten ohne Vorankündigung und unbeschadet anderer Rechte und Maßnahmen zu verweigern, die ICONOSQUARE im Falle einer unangemessenen Nutzung der Dienste durch einen Nutzer geltend machen kann.

Artikel 11: Verantwortung der Nutzer

11.1

Die Nutzer sind allein verantwortlich für ihre Entscheidung, die Dienste zu nutzen und für deren Eignung für ihre Bedürfnisse sowie für die Sicherheit ihres IT-Systems und die Sicherung ihrer Daten.

Die Nutzer sind allein verantwortlich für ihren Umgang mit Dritten im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienste.

Darüber hinaus sind sie persönlich für die Nutzung der Dienste sowie für die bei der Erstellung ihres Kontos und der Nutzung der Dienste bereitgestellten Informationen verantwortlich.

11.2

Die Nutzer halten ICONOSQUARE schadlos gegen alle Schäden, die ICONOSQUARE entstehen, und gegen Schadensersatzklagen, die gegen ICONOSQUARE aufgrund der Verletzung dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen und/oder von Rechten Dritter erhoben werden könnten. Im Falle von Betrug ist ICONOSQUARE berechtigt, die notwendigen Informationen an die zuständigen Organisationen weiterzugeben, die für die Verhinderung von Betrug und Straftaten zuständig sind.

11.3

Im Falle eines Verstoßes des Nutzers gegen eine seiner Verpflichtungen aus diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen, insbesondere gegen die Verpflichtungen aus Artikel 10, behält sich ICONOSQUARE das Recht vor, das Konto des Nutzers ohne vorherige Ankündigung gemäß den Bedingungen von Artikel 15 der Allgemeinen Nutzungsbedingungen zu sperren oder zu kündigen. Eine solche Kündigung erfolgt unbeschadet jeglicher Schadensersatzansprüche, die ICONOSQUARE für Schäden geltend machen kann, die durch einen solchen Verstoß des Nutzers entstanden sind.

Artikel 12: Verantwortung von ICONOSQUARE - Von ICONOSQUARE gewährte Garantien

12.1- Verantwortung

12.1.1

ICONOSQUARE kann nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die den Nutzern im Zusammenhang mit der missbräuchlichen Nutzung der Dienste entstehen, insbesondere im Falle eines Verstoßes gegen die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und/oder der Angabe falscher oder inkorrekter Informationen durch die Nutzer.

12.1.2

ICONOSQUARE kann nicht für direkte oder indirekte Schäden, Verluste oder Kosten haftbar gemacht werden, die sich aus der Nutzung der Dienste, der Unmöglichkeit der Nutzung der Dienste, einer Störung, einer Unterbrechung der Wartung, einem technischen Versagen des Servers, einem unterbrochenen Internetzugang, einem Virus, einem Leitungs- oder Systemproblem oder aus einem anderen Grund ergeben.

  ICONOSQUARE kann nicht für Schäden am IT-System des Nutzers, für den Verlust von Daten oder für andere Schäden, die sich aus dem Zugang zu oder der Nutzung der Dienste durch den Nutzer ergeben, haftbar gemacht werden.

  In addition, ICONOSQUARE may not be held liable to Users, to the maximum extent permitted by the applicable law in force in France, for:

   - Jegliche indirekten Schäden, die verursacht werden können, einschließlich (direkter oder indirekter) Gewinnverluste, Kundenverluste, Verlust des geschäftlichen Ansehens oder Datenverluste, die den Nutzern entstehen können;

   - Jegliche Verluste oder Schäden, die die Nutzer erleiden können, einschließlich derer, die aus folgenden Gründen entstehen:

   - Vertrauen in die Vollständigkeit und Richtigkeit der über die verschiedenen Dienste bereitgestellten Informationen;

   - Jegliche Änderungen, die ICONOSQUARE an den Diensten im Allgemeinen vornimmt, oder eine vorübergehende oder dauerhafte Beendigung der angebotenen Dienste;

   - Ihre Beziehung zu Fachleuten oder anderen Dritten, deren Kontaktinformationen sie über die Dienste erhalten haben (z. B. Influencer, Marketingfachleute usw.);

   - Das Versäumnis der Nutzer, ICONOSQUARE genaue Informationen über ihr Konto zu geben;

   - die Ungenauigkeit der ermittelten Daten und/oder Statistiken;

   - Zugang oder Nutzung oder die Unmöglichkeit der Nutzung oder des Zugangs zu den Diensten im Allgemeinen;

   - Die Unfähigkeit der Nutzer, ein Passwort oder die bei der Registrierung angegebenen Informationen absolut sicher und vertraulich zu behandeln.

12.2- Garantien

DIE NUTZER VERSTEHEN UND AKZEPTIEREN, DASS:

   - DIE DIENSTE WERDEN OHNE MÄNGELGEWÄHR ANGEBOTEN. DARÜBER HINAUS KANN ICONOSQUARE NICHT FÜR DIE FOLGEN DER NUTZUNG DER DIENSTE UND/ODER DER VON DRITTEN ERBRACHTEN DIENSTLEISTUNGEN GARANTIEREN, DEREN KONTAKTDATEN DIE NUTZER ERHALTEN HABEN;

   - ICONOSQUARE ÜBERNIMMT INSBESONDERE KEINE GARANTIE:

     - DASS DIE DIENSTE DEN ANFORDERUNGEN DER NUTZER ENTSPRECHEN;

     - DASS DIE DIENSTE OHNE UNTERBRECHUNG, SICHER UND STÖRUNGSFREI FUNKTIONIEREN WERDEN;

     - DIE QUALITÄT DER DIENSTE, EINSCHLIESSLICH DER GEWÄHRLEISTUNG, DASS DIE MIT DEN DIENSTEN ERZIELTEN ERGEBNISSE DEN ERWARTUNGEN DER NUTZER ENTSPRECHEN;

     - DASS DIE ERGEBNISSE DER DURCH DIE MERKMALE ERFASSTEN DATEN VOLLSTÄNDIG, ERSCHÖPFEND, WAHRHEITSGEMÄSS, GENAU ODER ZUVERLÄSSIG SIND.

Keine der Informationen oder Ratschläge, die ICONOSQUARE den Nutzern in Bezug auf die Nutzung der Dienste gibt, sind als Garantie zu verstehen.

Artikel 13: Personenbezogene Daten

Gemäß dem geänderten Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über Datenverarbeitung, Dateien und Freiheiten, bekannt als "Datenschutzgesetz", und der Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr werden die Nutzer darüber informiert, dass ICONOSQUARE eine automatisierte Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durchführt, um die Dienste zu nutzen und die Geschäftsbeziehung zu bearbeiten und zu verwalten sowie das Abonnement der Dienste zu verkaufen.

Diese Daten können zu Verwaltungs-, Leistungs-, Verarbeitungs- und Zahlungszwecken an Tochtergesellschaften und/oder Unternehmen, die von ICONOSQUARE kontrolliert werden, sowie an ihre Unterauftragnehmer, die an solchen Beziehungen beteiligt sind, übermittelt werden.

Jeder Nutzer hat das Recht auf Zugang, Änderung, Berichtigung, Einschränkung, Übertragbarkeit und Löschung seiner Daten sowie das Recht auf Widerspruch.

Wenden Sie sich zu diesem Zweck bitte per E-Mail an den Kundendienst unter folgender Adresse: legal@iconosquare.com.

Für weitere Informationen werden die Nutzer gebeten, die "Datenschutzrichtlinie" unter der Registerkarte "Datenschutz" und die Seite "DSGVO" auf der Website zu konsultieren.

Artikel 14: Laufzeit und Kündigung der Allgemeinen Nutzungsbedingungen

14.1 - Laufzeit

Der Zugang zu den von ICONOSQUARE angebotenen Diensten und deren Nutzung ist ab dem Zeitpunkt der Anmeldung des Nutzers für einen unbestimmten Zeitraum gültig, außer im Falle einer Kündigung durch den Nutzer gemäß den unten genannten Bedingungen.

14.2- Beendigung der Allgemeinen Nutzungsbedingungen

14.2.1

Die Allgemeinen Nutzungsbedingungen sind gültig und gelten, solange der Nutzer sein Abonnement in Anspruch nimmt.

14.2.3

ICONOSQUARE kann die Allgemeinen Nutzungsbedingungen, die sie mit den Nutzern verbindet, jederzeit und ohne Vorankündigung im folgenden Fall kündigen:

- ICONOSQUARE ist durch ein Gesetz oder eine Verordnung dazu verpflichtet.

Eine solche Kündigung hat die Deaktivierung des Benutzerkontos durch ICONOSQUARE zur Folge und hat die gleichen Konsequenzen wie die in Artikel 15 unten genannten.

ICONOSQUARE behält sich außerdem das Recht vor, den Zugang zur Website und/oder zur Anwendung und/oder zu den Diensten für Nutzer, die gegen die Allgemeinen Nutzungsbedingungen verstoßen und die in Artikel 5 der Allgemeinen Nutzungsbedingungen festgelegten Voraussetzungen nicht erfüllt haben, vorübergehend zu sperren.

Artikel 15: Deaktivierung und Löschung von Konten

15.1

Ein Benutzerkonto ist so lange aktiv, wie:

   - Es auf der Website und/oder in der Anwendung registriert ist;

   - Ein Nutzer für ein Abonnement bezahlt ODER sich in einer Testphase für die Dienste von ICONOSQUARE befindet.

Sobald ein Nutzer die Zahlung für sein Abonnement einstellt, wird der Zugang zu den Diensten deaktiviert. Der Kunde kann weiterhin auf sein Konto zugreifen, hat aber keinen Zugang zu den Diensten, es sei denn, er erwirbt und bezahlt ein neues Abonnement für die Dienste.

15.2

Die Nutzer können ihr Konto auf der Website und/oder der Anwendung jederzeit und ohne Angabe von Gründen deaktivieren und/oder ihr Konto löschen.

Zu diesem Zweck müssen die Nutzer eine E-Mail an die folgende Adresse senden: help@iconosquare.com und die Deaktivierung oder Löschung ihres Kontos beantragen. Es kann eine Kopie eines Ausweises verlangt werden, um das Risiko eines Identitätsdiebstahls zu vermeiden.

15.3

Die Nutzer haben eine Frist von 15 Tagen, um eine Kontolöschung zu widerrufen. Nach Ablauf dieser Frist ist die Kündigung des Abonnements und/oder die Löschung eines Kontos endgültig, da das Konto unwiderruflich gelöscht wird und die damit verbundenen personenbezogenen Daten automatisch gelöscht werden und nicht wiederhergestellt werden können. 

Die Kündigung des Abonnements und/oder die Löschung eines Kontos hindert den Nutzer nicht daran, sich erneut zu registrieren und ein neues Konto zu erstellen.

15.4

Bei Nichteinhaltung der Verpflichtungen, die sich aus der Annahme der Allgemeinen Nutzungsbedingungen ergeben, bei Angabe falscher Informationen bei der Erstellung des Kontos oder bei Handlungen, die den Interessen von ICONOSQUARE schaden könnten, behält sich ICONOSQUARE das Recht vor, den Zugang zu den Diensten ohne Vorankündigung zu sperren oder, je nach Schwere der Handlung, das Konto des Benutzers zu löschen, ohne dass ein Schadensersatzanspruch geltend gemacht werden kann.

Artikel 16: Geistiges Eigentum

16.1

Bestimmte Elemente (einschließlich redaktioneller Elemente, Illustrationen, Studien und Videos) auf der Website und/oder der Anwendung und/oder den Diensten sind durch Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums, insbesondere durch das Urheberrecht, geschützt und sind das ausschließliche Eigentum von ICONOSQUARE.

Ebenso sind die Marken, Logos, Grafiken und Animationen auf der Website und/oder der Anwendung und/oder den Diensten das exklusive geistige Eigentum von ICONOSQUARE.

Es wird vereinbart, dass die Allgemeinen Nutzungsbedingungen nicht zu einer Abtretung der geistigen Eigentumsrechte von ICONOSQUARE führen.

16.2

ICONOSQUARE gewährt den Nutzern persönlich das nicht-exklusive, nicht-übertragbare Recht, die Website und/oder die Anwendung und/oder die Dienste und jegliche zugehörige Software kostenlos zu nutzen. Es ist ihnen untersagt - direkt oder indirekt - die Website, die Anwendung, die Dienste oder die zugehörige Software zu kopieren, zu modifizieren, ein abgeleitetes Werk zu erstellen, zurückzuentwickeln, zu disassemblieren oder anderweitig zu versuchen, den Quellcode zu erhalten (außer in gesetzlich vorgeschriebenen Fällen), zu verkaufen, abzutreten, unterzulizenzieren oder anderweitig zu übertragen.

Die Nutzer verpflichten sich, die Website, die Anwendung, die Dienste oder die zugehörige Software in keiner Weise zu verändern und/oder modifizierte Versionen davon zu verwenden, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) den unbefugten Zugriff auf die Website und/oder die Anwendung und/oder die Dienste. Insbesondere verpflichten sich die Nutzer, nicht über andere Mittel als die Website und/oder die Anwendung auf die Dienste zuzugreifen.

Die Nutzer sind darüber informiert und erkennen an, dass die Website, die Anwendung, die Dienste und die verwendete Software vertrauliche Informationen oder Informationen enthalten können, die durch das geltende Recht des geistigen Eigentums oder andere Gesetze geschützt sind. Die Nutzer verpflichten sich, diese Inhalte nicht zu verändern, zu vermieten, auszuleihen, zu verkaufen oder zu vertreiben oder abgeleitete Werke zu erstellen, die diese Inhalte ganz oder teilweise enthalten, es sei denn, ICONOSQUARE hat dies im Voraus ausdrücklich genehmigt.

Die Website und/oder die Anwendung und/oder die Dienste enthalten Texte und Bilder, die das ausschließliche Eigentum von ICONOSQUARE sind (im Folgenden "geistiges Eigentum"). Das geistige Eigentum wird den Nutzern kostenlos zur Verfügung gestellt, ausschließlich für die Nutzung der Website, der Anwendung und der Dienste und als Teil der normalen Nutzung ihrer Funktionen.

Eine solche Genehmigung zur Nutzung des geistigen Eigentums wird auf persönlicher, nicht exklusiver und nicht übertragbarer Basis erteilt. ICONOSQUARE kann die Genehmigung zur Nutzung seines geistigen Eigentums jederzeit widerrufen.

Den Nutzern ist es untersagt - direkt oder indirekt -, das geistige Eigentum zu kopieren, zu modifizieren, ein abgeleitetes Werk zu erstellen, zurückzuentwickeln, zu disassemblieren oder anderweitig zu versuchen, den Quellcode zu finden (außer in gesetzlich vorgeschriebenen Fällen), zu verkaufen, abzutreten, Unterlizenzen zu vergeben oder anderweitig Rechte in Bezug auf das geistige Eigentum zu übertragen. Die Nutzer verpflichten sich, das geistige Eigentum in keiner Weise zu verändern.

Den Nutzern ist es untersagt, die von ICONOSQUARE auf ihrer Anwendung entwickelten Inhalte zu exportieren, zu extrahieren oder zu scrapen, um sie außerhalb der ICONOSQUARE-Dienste mit anderen ähnlichen Tools oder Produkten zu verwenden.

Im Falle einer nicht konformen oder missbräuchlichen Nutzung des geistigen Eigentums behält sich ICONOSQUARE das Recht vor, rechtliche Schritte einzuleiten, um die Verletzung seiner geistigen Eigentumsrechte zu stoppen und das Abonnement zu kündigen und/oder die Benutzerkonten in Übereinstimmung mit den Bedingungen von Artikel 15 oben zu deaktivieren.

Artikel 17: Sonstiges

17.1

Die Allgemeinen Nutzungsbedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen den Nutzern und ICONOSQUARE in Bezug auf die Nutzung der Dienste und der Webseite und/oder der Anwendung im Allgemeinen dar.

Die Allgemeinen Nutzungsbedingungen regeln die gesamte Nutzung der Dienste durch die Nutzer, vorbehaltlich der Anwendung zusätzlicher oder spezifischer Nutzungsbedingungen für bestimmte Dienste, denen die Nutzer ausdrücklich zustimmen müssen.

17.2

Wenn eine oder mehrere Bestimmungen der Allgemeinen Nutzungsbedingungen aufgrund eines Gesetzes, einer Verordnung oder einer rechtskräftigen Entscheidung eines zuständigen Gerichts für ungültig erklärt werden, behalten die übrigen Bestimmungen ihre volle Gültigkeit und Tragweite und bleiben gültig und anwendbar. Die gleichen Grundsätze gelten für den Fall unvollständiger Bestimmungen.

17.3

Wenn ICONOSQUARE sich zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht auf eine der Bestimmungen der Allgemeinen Nutzungsbedingungen beruft, kann diese Tatsache nicht als Verzicht auf das Recht ausgelegt werden, diese Bestimmungen zu einem späteren Zeitpunkt geltend zu machen.

Artikel 18: Anwendbares Recht

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Abonnementverträge für die Dienste, die über die Website und/oder die Anwendung abgeschlossen werden, unterliegen dem französischen Recht.

Bei Problemen und/oder Fragen im Zusammenhang mit dem Abonnement werden die Kunden gebeten, sich an den Kundendienst zu wenden, um eine einvernehmliche Lösung zu finden, und zwar per E-Mail an die folgende Adresse help@iconosquare.com.

FÜR ALLE STREITIGKEITEN IM ZUSAMMENHANG MIT DER ANWENDUNG, AUSLEGUNG ODER ERFÜLLUNG DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN SOWIE DER ABONNEMENTVERTRÄGE FÜR DIE DIENSTLEISTUNGEN ODER NACHFOLGENDER VERTRÄGE ODER DEREN FOLGE SIND DIE GERICHTE VON PARIS ZUSTÄNDIG, AUCH WENN DRITTE ODER MEHRERE BEKLAGTE BETEILIGT SIND.

Fassung vom 30/09/2022

©TRIPNITY SAS